Logis

WICHTIGE TERMINE
16.01.2018
Bewerbungsende Studentenforum
09.10.2017
Beginn des Reviews
27.10.2017
Ende des Reviews
 
NEWS
16.10.2017
Die Bewerbung für das Studentenforum ist ab sofort möglich.
09.10.2017
Das Reviewcenter des 135. Kongresses der DGCH ist nun eröffnet. Der Review endet am Freitag, 27. Oktober 2017.
05.10.2017
Die Abstractannahme für den 135. Kongress der DGCH wurde beendet. Das Kongressteam bedankt sich für die über 900 eingegangenen Abstracts. Ihre Abstracts werden derzeit für den Review vorbereitet.
04.10.2017
Die Deadline zur Abstracteinreichung wurde bis Donnerstag, 05.10.2017, 08.00 Uhr (MEZ) verlängert.
29.09.2017
Die Deadline zur Abstracteinreichung wurde bis Mittwoch, 04.10.2017, 08.00 Uhr (MEZ) verlängert.
01.06.2017
Das Referentencenter des 135. Kongresses der DGCH ist nun eröffnet.
18.05.2017
Die Ankündigung des 135. Kongresses der DGCH steht zum Download zur Verfügung.
18.05.2017
Die Website des 135. Kongresses der DGCH ist in Betrieb.
 

Grußwort DGAV

Prof. Dr. med. Peter P. Schmittenbecher
Prof. Dr. med.
Albrecht Stier

Prof. Dr. med. Lucas M. Wessel
Prof. Dr. med.
Christoph-Thomas
Germer
 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns sehr Sie herzlich zum 20. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) vom 17. bis 20. April 2018 in Berlin begrüßen zu dürfen!

Traditionell ist die Jahresstagung unserer Fachgesellschaft (DGAV) zentraler Teil im Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) und den darin assoziierten Fachgesellschaften. Zusammen mit dem Kongresspräsidenten der DGCH Herrn Prof. Dr. Jörg Fuchs und den Präsidenten der anderen Fachgesellschaften haben wir für Sie ein interessantes und abwechslungsreiches Kongressprogramm zusammengestellt.

Der Chirurgenkongress 2018 steht unter dem Motto „Tradition - Innovation - Globalisierung“. Damit wird das Spannungsfeld der Chirurgie zwischen den traditionellen chirurgischen Schulen, der Notwendigkeit zu ständiger Erneuerung und Verbesserung unserer Arbeit in einem weltweiten Umfeld betont.

Die DGAV wird durch Sie als aktive Mitglieder und den verschiedenen Arbeitsgemeinschaften und Arbeitsgruppen getragen. Es war uns eine große Freude Ihre zahlreichen Abstracts zu spannenden Vortrags- und Postersitzungen zusammenstellen. Gleichzeitig haben die Arbeitsgemeinschaften der DGAV interessante Sitzungen zu aktuellen Themen konzipiert. In diesem Zusammenhang wurden die onkologischen Sitzungen jeder Arbeitsgemeinschaft mit dem Begriff „Assoziation chirurgische Onkologie“ (ACO) gekennzeichnet.

Die ACO (Assoziation chirurgische Onkologie) wurde gemeinsam mit den Arbeitsgemeinschaften der DGAV auf der Viszeralmedizin 2017 in Dresden offiziell gegründet und hat zum Ziel das wichtige Gebiet der chirurgischen Onkologie in unserem Faches noch stärker zu betonen. Die Vorstellung des ACO-Konzepts wird in einer eigens dafür konzipierten Sitzung stattfinden.

Der Chirurgenkongress bietet die Gelegenheit sich mit den anderen beteiligten Fachgesellschaften auszutauschen und über den Tellerrand hinauszublicken. Dementsprechend haben wir beispielsweise mit den Kollegen der Gefäßchirurgie eine Sitzung mit dem Thema „Mesenteriale Ischämie“ zusammengestellt. Diese und weitere Sitzungen mit anderen Fachgesellschaften werden Ihnen die Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch bieten. Besonders freuen wir uns auch auf die Beiträge und Diskussionen mit den Gästen aus dem diesjährigen Partnerland Spanien.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen erfolgreichen und interessanten Kongress mit guten Diskussionen und regem Austausch. Wir hoffen Ihnen allen mit unserem diesjährigen Programm einen interessanten und lehrreichen Kongress bieten zu können.

Mit herzlichen Grüßen

Prof. Dr. med. Albrecht Stier
Präsident der DGAV 2017/18
Prof. Dr. med. Christoph-Thomas Germer
1. Stellv. Präsident DGAV

VOLKSWAGEN
VOLKSWAGEN
MEDTRONIC
Intuitive Surgical
medela
KARL STORZ