Logis

ChirurgenKongress
Einladung Prof. Jörg Fuchs - Besuchen Sie unseren Youtube Kanal!
Sie finden uns jetzt auch bei:

facebook    instagram    twitter    XING
NEU BEIM CHIRURGENKONGRESS
 
WICHTIGE TERMINE
05.03.2018
Deadline vergünstigte Teilnahmegebühren.
 
KONGRESSZEITPLAN
Den Kongresszeitplan (bitte etwas Geduld, Datenbankabfrage!) des 135. Kongresses der DGCH finden Sie hier!
mehr ...
 
PROGRAMMSUCHE
Durchsuchen Sie online das wissenschaftliche Programm nach Stichworten.
mehr ...
 
NEWS
28.03.2018
Das Tagungsprogramm steht ab sofort zum Download zur Verfügung.
19.02.2018
Das Programm sowie der Timetable des Studentenforums sind jetzt online einsehbar.
04.12.2017
Der Kongresszeitplan sowie das Vorprogramm sind jetzt online einsehbar! Die Teilnehmerregistrierung ist ebenfalls ab sofort möglich.
 

Studentenforum - Programm

 
Dienstag, 17.04.2018, Level 3 – Saal M2/3
   
09.00 - 10.30 Uhr Die chirurgischen Fächer stellen sich vor (I)
Insights in surgical specialities (I)
Vorsitz: Markus Heinemann / Mainz
09.00 - 09.10 Uhr Grußwort zum Studentenforum (ID: 1795)
Short welcoming speech

Hans-Joachim Meyer / Berlin
09.10 - 09.26 Uhr DGAV: Wie sieht mein Leben als Viszeralchirurg(in) aus? (ID: 1750)
DGAV: Life of a surgeon - General & visceral surgery

Tobias Huber / Mainz
09.26 - 09.42 Uhr DGKCH: Wie ich zur Kinderchirurgie kam (ID: 1751)
DGKCH: How I became a pediatric surgeon

Lucas M. Wessel / Mannheim
09.42 - 09.58 Uhr DGG: Die Gefäßchirurgie stellt sich vor (ID: 1752)
DGG: Introduction to vascular surgery

Thomas Schmitz-Rixen / Frankfurt am Main
09.58 - 10.14 Uhr DGT: Welt der Thoraxchirurgie: Arbeiten in einem Organzentrum (ID: 1753)
DGT: World of thoracic surgery: Working in a lung clinic

Erich Stoelben / Köln
10.14 - 10.30 Uhr DGTHG: Am Puls der Zeit: Herzchirurgische Weiterbildung heute (ID: 1754)
DGTHG: One finger on the pulse of time: training conditions in cardiac surgery

Markus Heinemann / Mainz
10.30 Uhr Diskussion mit dem Vorsitzenden und Referenten (ID: 1797)
Discussion with chairman and speakers
   
11.00 - 12.30 Uhr Die chirurgischen Fächer stellen sich vor (II)
Insights in surgical specialities (II)
Vorsitz: Michael Ehrenfeld / München
11.00 - 11.17 Uhr DGNC: Neurochirurgie – Im Einsatz mit und für das Gehirn (ID: 1770)
DGNC: Neurosurgery – in action with/for the brain

Markus Holling / Münster
11.17 - 11.34 Uhr DGMKG: Ausbildung und Beruf des MKG-Chirurgen (ID: 1756)
DGMKG: Qualification and career as an oral and maxillofacial surgeon

Michael Ehrenfeld / München
11.34 - 11.51 Uhr DGOOC: Die Orthopädie stellt sich vor (ID: 1758)
DGOOC: Introduction to orthopedics

Matthias Pumberger / Berlin
11.51 - 12.08 Uhr DGU: Die Unfallchirurgie stellt sich vor (ID: 1759)
DGU: Introduction to trauma surgery

Philipp Döttger / Tübingen
12.08 - 12.25 Uhr DGPRÄC: Plastische Chirurgie – Form und Funktion (ID: 1760)
DGPRÄC: Plastic surgery – form and function

Lukas Prantl / Regensburg
12.25 - 12.30 Uhr Diskussion mit dem Vorsitzenden und Referenten (ID: 1798)
Discussion with chairman and speakers
   
14.00 - 15.30 Uhr Ausbildungswege in der Chirurgie
Surgery Career Paths
Vorsitz: Thomas Schmitz-Rixen / Frankfurt am Main
14.00 - 14.20 Uhr Weiterbildung in der Chirurgie: Uniklinik (ID: 1764)
Surgical training: Pros and cons of a university department

Markus Holling / Münster
14.20 - 14.40 Uhr Weiterbildung in der Chirurgie: nicht universitäres Haus (ID: 1765)
Surgical training: Pros and cons for a community hospital

Benno Stinner / Stade
14.40 - 15.00 Uhr Endziel Niederlassung – Was macht den Reiz einer eigenen Praxis aus (ID: 1766)
Setting up a practice - the charm of self-employment

Jörg Andreas Rüggeberg / Ottersberg
15.00 - 15.20 Uhr Frauen in der Chirurgie (ID: 1767)
Women in surgery

Jutta Liebau / Düsseldorf
15.20 - 15.30 Uhr Diskussion mit dem Vorsitzenden und Referenten (ID: 1799)
Discussion with chairman and speakers
   
16.00 - 17.30 Uhr Forschung und Ausland in der Chirurgie
Science in surgery and surgery abroard
Vorsitz: Udo Obertacke / Mannheim
16.00 - 16.20 Uhr Chirurg/in bei der Bundeswehr (ID: 1768)
Surgery in the Federal Armed Forces

Neele Vortkamp / Hamburg
16.20 - 16.40 Uhr Qualifizierte Forschung während der chirugischen Weiterbildung: Möglichkeiten und Wege (ID: 1796)
Qualified science during surgical training: ways and means

Schmitz-Rixen / Frankfurt a.M.
16.40 - 17.00 Uhr ERASMUS Programm und Chirurgie: Auslaufmodell oder aktueller denn je? (ID: 1769)
ERASMUS program and surgery: dinosaur or cutting-edge?

Udo Obertacke / Mannheim
17.00 - 17.30 Uhr Diskussion mit dem Vorsitzenden und Referenten (ID: 1800)
Discussion with chairman and speakers
   
17.30 - 17.40 Uhr Ablauf und Organisation des Kurstages
Verena Ellerkamp / Tübingen
   
17.40 - 18.30 Uhr Registrierung am Tagungsschalter
   

VOLKSWAGEN
VOLKSWAGEN
MEDTRONIC
Intuitive Surgical
B.Braun
Baxter
medela
KARL STORZ
Takeda